Header 1
Zuhause in Distelhausen

Traditionsreiche Gemeinde

Distelhausen

Im März 2016 rollten die ersten Bagger auf das Gelände zwischen Flurstraße und Bundestraße in Distelhausen – fast genau auf den Tag zwei Jahre späterkonnten wir die Einweihung des neuen Seniorenzentrums St. Hannah mitten in Distelhausen feiern.

Als heutige Teilstadt von Tauberbischofsheim (seit 1975) lieg Distelhausen rechts der Tauber. Etwa 800 v. Chr. gegründet, blickt es auf eine traditionsreiche Geschichte zurück, denn zahlreiche regionale Herrschaften besaßen Zehntrechte in Distelhausen – zunächst unter Landeshoheit des Hochstifts Würzburg, ab 1806 unter dem Großherzugtum Baden. Aus diesen frühen Zeiten sind noch einige Fachwerkhäuser und die Pfarrkirche St. Markus mit ihren sehenswerten Rokkoko-Ornamenten erhalten geblieben.

Des Weiteren hat Distelhausen ein Bauernhofmuseum und die bekannte Distelhäuser Brauerei zu bieten. Das Vereinsleben von Sportvereinen über Musikkapelle und Gesangsverein ist rege.

 
 
 
 
7
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Unsere Cookies helfen uns dabei, Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu bieten und unsere Website ständig für Sie zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button „Akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese Verwendung können Sie durch das Klicken auf die vorhandene Schaltfläche individuell einstellen. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.